Schlagwort-Archive: Graffiti

Balkantrasse & Wasserquintett

Verschiedenen Entwicklungsprojekten der Städe und Kreise, aber u.a. auch dem Verein der Freunde und Förderer der Balkantrasse Leverkusen e.V. ist der heutige Ausbaustand dieser Strecken zu danken.

Als Balkantrasse („Balkanexpress“) wird die historische Bahnlinie von Opladen nach Remscheid bezeichnet. Die 28 Kilometer lange Strecke führt – meist mit einigem Abstand zu den Hauptverkehrsstraßen – durch Bergisch Neukirchen, Burscheid, Wermelskirchen und Bergisch Born bis nach Remscheid-Lennep. Es wird ein Höhenunterschied – bahntypisch sehr sanft – von rund 50 auf etwa 330 Meter bewältigt.

In Bergisch Born vereinen sich die Strecke der Balkantrasse mit dem Verbindungstück zum Streckennetz des Wasserquintetts (ehem. Bahnstrecke Marienheide – Remscheid).

Der Bahnverkehr beider Strecken wurde in den 90ern des letzten Jahrhunderts eingestellt und ist heute eine gut ausgebaute Fahrrad Wanderstrecke. In den wärmeren Monaten des Jahres wird die Strecke zwischen Opladen über Bergisch Born bis Marienheide durch den Betrieb des Bergischen Fahrradbus‘ ergänzt, der einen Radtransport entlang der Strecke zu vielen Ein- und Ausstiegspunkten ermöglicht.

Balkantrasse

Die „Balkantrasse“ ist eine ehemalige Bahnstrecke von Opladen nach Remscheid. Sie wurde als Radweg hergerichtet und läßt sich wunderbar befahren (Fahrrad, Skateboards, Skates und auch zu Fuß ohne/mit Hund). Unter diversen Brücken finden sich dann auch Graffiti, deren komplette Ablichtung die eine oder andere Herausforderung mit sich bringt.

Hier die Unterführung unter der Rennbaumstraße (Opladen).

Die Gesamtdarstellung der beiden Brückensockel setzt sich aus 4 bzw. 5 Einzelaufnahmen zusammen, die entzerrt,  ausgerichtet und miteinander vermischt wurden (CS Photomerge).
Balkantrasse weiterlesen